Isla Nublar ist ein Fan-Textrollenspiel-Froum zu den Filmen Jurassic Park und Jurassic Wolrd
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Schreiberliste
Chaos im Discovery-Center
Wer in dieser Liste eingetragen ist nimmt aktiv an dieser Handlung teil.
Wer nicht eingetragen ist, kann freie Posts im ganzen InPlay machen.

>

Dr.Stefano White
Elisabetta Calleone
Helena Fraser
Dr.Shay Castor
Josef Wesley
Luca Sallivan

Zeit/ Datum
Es ist: Sa. 05.07.2015
Morgens
Vormittags
Mittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Das Wetter ist:
Etwas bewölkt bei 20°C
(Nächste Umstellung "Unklar")
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 26 Benutzern am Sa Nov 19, 2016 10:46 pm

Teilen | 
 

 Brutstation

Nach unten 
AutorNachricht
William "Billy" Yoder
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 15.04.11
Alter : 23
Ort : Isla Nublar

BeitragThema: Brutstation   Fr Apr 15, 2011 11:37 am

Brutstätte
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://isla-nublar.forumieren.com
Dr. Stefano White
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 25.02.12

BeitragThema: Re: Brutstation   Do Nov 12, 2015 11:12 pm

Discovery Center Eingangsbereich >>>



Durch einen der beiden Seitendurchgänge führte Stefano seine Gruppe, in ein hell erleuchteten Korridor. Durch Panzerglasscheiben konnte man die Wissenschaftler in der Brutstation beobachten, wie sie an Eiern herum experimentierten und Gene zusammen setzten.
Der Tierarzt blieb vor einer Schiebetür, auch aus Panzerglas stehen. "Wir werden jetzt die Brutstation betreten. Dort befinden sich viele empfindliche und teure Geräte. Bitte fassen sie nichts an.", erklärte er bevor er die Tür mit seinem Codearmband öffnete.

Die Gruppe stellte sich im Halbkreis um einen großesen runden Tisch, in der Mitte des Raums. Darauf befand sich ein Nest aus Moosen, Ästen und Laub und einige Sauriereier. Stefano achtete darauf dass jeder eine Armlänge vom Tisch entfernt stand. "Ja ...", fing er an um seine Gedanken zusammen. "... Hier in der Brutstation, werden die Saurier erschaffen und ausgebrütet. Das Erbmaterial der Tiere stammt, wie sie sicher wissen von Blutproben die aus konservierten Stechmücken gewonnen wurde. Aber auch über andere Methode konnten wir die Gene der Saurier wieder finden, zB aus den Knochen. Wobei diese Methode nur selten und dann auch nur wenige Teile der DNA hervorbringt.", Stefano deutete auf einen Bildschirm. Darauf waren Fischsaurier zusehen. "Durch diese Methode ist es uns aber gelungen auch Meeresechsen zu erschaffen.
Bislang haben wir 47 Arten erschaffen und insgesamt die Gene von mehr als hundert Spezies wieder hergestellt.
Natürlich sind die urzeitlichen Gene der Saurier nicht lückenlos erhalten. Weshalb sie hier mit den Genen von Amphibien, Reptilien und zum Teil Vögeln aufgefüllt werden. Unsere Saurier sind also nich reinrassig. Darum tragen unsere Velociraptoren auch kein Federkleid. Bei den Pyrorapton, die wir erst vor einem Jahr erschaffen haben, haben wir anstelle von Reptilien-DNA die von Vögeln verwendet um so das für Dromeosaurier typische Federkleid zu erzeugt. Bei einigen Tieren wurden auch bewusst Merkmale manipuliert um sie ansprechender aussehen zu lassen, der Dilophosaurus zum Beispiel.", wieder unterbrach der Veterinärmediziner sein Vortrag und deutet auf einen Bildschirm. Dieses Mal zeigte eine Animation wie das Tier ohne zusätzliche Gene ausgesehen hatte und dann wie die Merkmale einer Kragenechse hinzugefügt wurde.
"Wie damals schon im Jurassic Park, haben auch wir uns dafür entschieden durch ´Chromosom-Kontrolle nur Weibchen zu züchten. Aber wir achten auch stark darauf dass sie nicht plötzlich zu Männchen werden." Er schmunzelte und konnte an den Reaktionen der Tourteilnehmer erkennen, wer die Bücher von Gand und Malcolm gelesen hat und wer nicht.
"Unsere Saurier sind zu nächst als Embryonen eingelagert, werden dann in unbefruchtete Straußeneier verpflanzt und erblicken hier das Licht der Welt, mit Ausnahme der Meeresechsen aber dazu komme ich später.
Wir gehen nun weiter, in mein Reich."
Stefano deutete auf zwei Türen. Durch die Linke gelangt man in das Embryolager und zum Büro des Chef-Gentechnikers und durch die Rechte in die Tierarztpraxis. Er machte sich auf den weg zu letzterem und bedeutete der Gruppe ihm zu Folgen.



>>> Tierarztpraxis

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://site-b.forumieren.com
 
Brutstation
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Willkommen auf Isla Nublar (JP/JW Rpg) :: Isla Nublar. ( Rpg ) :: The Discovery Center :: Gen-Labor-
Gehe zu: