Isla Nublar ist ein Fan-Textrollenspiel-Froum zu den Filmen Jurassic Park und Jurassic Wolrd
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Schreiberliste
Chaos im Discovery-Center
Wer in dieser Liste eingetragen ist nimmt aktiv an dieser Handlung teil.
Wer nicht eingetragen ist, kann freie Posts im ganzen InPlay machen.

>

Dr.Stefano White
Elisabetta Calleone
Helena Fraser
Dr.Shay Castor
Josef Wesley
Luca Sallivan

Zeit/ Datum
Es ist: Sa. 05.07.2015
Morgens
Vormittags
Mittags
Nachmittags
Abends
Nachts
Das Wetter ist:
Etwas bewölkt bei 20°C
(Nächste Umstellung "Unklar")
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 26 Benutzern am Sa Nov 19, 2016 10:46 pm

Teilen | 
 

 Eingangshalle/Atrium

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
William "Billy" Yoder
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 195
Anmeldedatum : 15.04.11
Alter : 23
Ort : Isla Nublar

BeitragThema: Eingangshalle/Atrium   Fr Apr 15, 2011 11:36 am

Info: Der Eingangsbereich des Discovery Centers ist ein großes rundes Atrium, in dem mehrer Bildschirme und Holotables Informationen über den Park und die Tiere für die Besucher zeigen. Der raum besitzt zwei große Eingangstüren, die einmal in Richtung des Resorts und einmal in Richtung See sich öffnen. Von dem Eingangsbereich aus gelangt man in andere Räume wie das DNA-Labor oder den Kontrollbereich und auch in den Wohntrakt für hochrangiges Personal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://isla-nublar.forumieren.com
Dr. Stefano White
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 25.02.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Do Jul 09, 2015 4:44 am

Große Savanne / Wasserloch >>>



Nach dem er den Vormittag am Wasserloch verbracht hatte, machte er sich auf den Weg zurück ins Discovery Center.

Kurz vor dem Resort merkte der Tierarzt dass es eine dumme Idee war. Um diese Tageszeit kamen die ersten Besucher der Fähren im Center an, als war es gerammelt voll. Kinder tummelten sich an den Holobildschirmen, einige Gäste sammelten sich vor einem Parkführer um die Tour in Richtung Südlichen Wald zu beginnen und Stefano war mitten drin.
Er kämpfte sich durch die Menschenmenge. Neben dem großen Holofeld, dass die Saurier des Parks in Lebensgröße zeigen konnte und gerade das Abbild eines Utahraptors mitten in den runden Raum projizierte , fragte ihn einen altere Dame nach dem schnellsten zum Tyrannosaurus kommen könnte. Der dunkelhaarige Parkangestellte lächelte und erklärte ihr.
"Am besten sieh fahren mit dem nächsten Shuttle bis zur Station NEBELTAL. Dort können sie mit der Jeepsafari bis zum Tyrannosaurus Gehege fahren. Wenn sie direkt zum Tyrannosaurus wollen ohne vorher durchs Nebeltal zu fahren, steigen sie am besten am Ostdock aus dem Shuttle aus und fahren mit der Einschienenbahn zum Norddock, dort gibt es einen Wanderweg der zum Tyrannosaurusgehege führt. Aber ich empfehle ihnen sich das Nebeltal anzusehen. Unsere Pflanzenfresserherden dort sind wirklich beeindruckend und einige Tiere lassen sich sogar vom Jeep aus streicheln." Meinte der Tierarzt mit einem Lächeln.
Die Dame bedankte sich und Stefano fügte sich noch hinzu. "Das nächste Shuttle geht in etwa 10 Minuten. Es fährt direkt vor dem Discovery Center los. Noch einen schönen Tag in Jurassic World." Sagte er und wollte gerade weiter gehen in Richtung Personaltrakt. Wobei er sich über die Lücke freute, die sich gerade vor ihm in der Menschenmasse auftat.

"Doctor White!" Hörte er eine Stimme durch den Raum rufen. Eine Stimme, die er eigentlich gehofft hatte heute nicht zu hören. Er bleib wieder stehen und wandte sich zu dem Mann der gerufen hatte um. "Guten Morgen Mr.Wesley wieder zugast auf unserer schönen Insel?" Sagte der Tierarzt, wohl wissend dass der Business Manager noch allergischer auf Nettigkeit reagierte als auf Erdnüsse, gegen die er ja sogar wirklich allergisch war.

__________________________________________________


Zuletzt von Dr. Stefano White am Fr Jul 10, 2015 5:55 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://site-b.forumieren.com
Josef Wesley
Compy
Compy
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 02.11.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Do Jul 09, 2015 6:01 am

Kontrollraum >>>



Wesley fluchte immer noch innerlich vor sich hin. Er wollte gerade das Discovery Center verlassen um in Richtung des Iguanodon Inns aufzubrechen. Dort bezog er immer Quartier wenn ihn Mr.Sokolow, von seinem gemütlichen Büro im 43.Stock eines new yorker Bürogebäudes, auf die Isla Nublar schickte. Das Hotel lag nicht wie die Safari Lounge, direkt in der Nähe des Resorts. Es lag am abgelegenen westlichen Teil der Insel. Er hasste Menschenmassen und des wegen wollte er so schnell es ging wieder zurück in sein Hotelzimmer.
Einerseits passte es ihm schon ein wenig dass er Yoder nicht antreffen konnte. Wieder etwas dass er in den Quartalsbericht schreiben konnte. Neben der beiden Pannen von den er in den letzten zwei Tagen von den Pflegern erfahren hatte und dem Gast der sich Beschwert hatte, dass er die Tiere im Gyrospheren Gelände nicht finden konnte, würde dass ein ziemlich deutliches Bild der Umstände in seinem Park, für Mr.Sokolow machen. Und dann noch die Tatsache dass sich der InGen-Leiter jetzt auch noch die Frechheit raus nahm Personal einzustellen ohne dass mit ihm abzusprechen. Oh ja Wesley freute sich schon insgeheim den Quartalsbericht seinem Boss zu zeigen.

Der Business Manager, erkannte einen Parkarbeiter in der Menschenmenge. "Doctor White!" Rief er dem Cheftierarzt zu. Vielleicht konnte er noch mehr über kleine Probleme erfahren, überlegte der Vertreter des Park-Besitzers. Wenn jemand über Probleme bescheid wusste denn der Tierarzt, wo bei White oft genug bewiesen hat dass er loyal hinter dem InGen-Leiter steht. Trotzdem konnte ein Versuch nicht schaden.
Wesley setzte sein bestes Geschäftslächeln auf. "Ja ha. Es ist ein wenig so als würde mich Mr.Sokolow alle drei Monate in Urlaub schicken, wenn er mich für die Quartalsbegehung hier her schickt. Ich freu mich ja immer wieder, die Tiere zusehen und mein Aufschlag wird auch immer besser." Zumindest seine letzte Behauptung war nicht ganz gelogen. "Ich hoffe ich halte sie von nichts ab an ihrem freien Tag?!" Fragte Wesley, wobei es ihm ziemlich egal war, was der Veterinär in seiner Freizeit machte. Alleine dass er so etwas wie Freizeit hatte war ja schon absurd. "Geht es allen Tieren so weit gut? Es ist hoffentlich nichts schlimmes seit meinem letzten Besuch vorgefallen?" Löcherte der Business Manager den Italoamerikaner, mit Fragen auf die er eher Antworten hören wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. Stefano White
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 25.02.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Fr Jul 10, 2015 1:38 pm

Mit einem Lächeln darüber dass der Business Manager offensichtlich die richtigen Worte finden musste um zu verbergen dass ihm sein Aufenthalt hier auf der Insel gar nicht gefiel, hörte der Tierarzt zu. Auf wie Frage ob er sich von etwas aufgehalten fühlt, winkte er mit einer leichten Handbewegung ab. Es war ja nur seine erster freier Tag seit Wochen. Der Tierarzt konnte sich an so einem Tag nichts schöneres wünschen, als mit dem Mann denn der Großteil der Belegschaft hasst, mitten im überlaufenem Eingangsbereich des Discovery Centers zu stehen. Nein Stefano wollte schnellst möglich weiter, weg von dem Manager. Der Veterinär wusste genau was Wesley von ihm wollte. Kleine Problemchen hören. Mücken aus denen er in seinem Quartalsbericht Elefanten oder in diesem Fall Apatosaurier daraus machen konnte.
"Mr.Wesley wir wissen doch beide, dass der Park seit fünf Jahren optimal läuft. Seit zwei sogar komplett komplikationsfrei." Entschied sich Stefano für die Wahrheit, die dem Manager sicher garnicht schmecken würde.
"Natürlich geht es den Tieren gut. Kleiner Blessuren oder Krankheiten gehören nun mal dazu, aber lassen sie das mal die Sorge von meinem Team sein. Wegen Vorfällen seit ihrem letzten Besuch angeht, da fragen sie gerade den falschen." Sagte er und wollte sich schon von dem Vertreter des Parkbesitzers abwenden, da viel ihm gerade noch etwas ein.
"Sollten sie vielleicht nicht am West Dock sein? Dort soll meines Wissens nach, heute ein neuer Fachmann für unsere Computersysteme ankommen." Er versuchte in dem Gesicht des Managers zu erkennen ob das einen Information war von der er noch nichts wusste.
"Noch einen schönen Aufenthalt in Jurassic World, Sir!" Sagte der Italoamerikaner, etwas spitzer als er es beabsichtigt hatte. Doch bei dem scheinheiligen, schmierigen Typen konnte er sich nicht lange zusammenreißen.
Gezielten Schrittes machte er sich auf den Weg in den Personalbereich und dann zu seinem Zimmer.

>>>???

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://site-b.forumieren.com
Josef Wesley
Compy
Compy
avatar

Anzahl der Beiträge : 13
Anmeldedatum : 02.11.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Fr Jul 10, 2015 8:06 pm

Wären sie nicht mitten in einer Menschenmenge gestanden hätte Wesley anders reagiert, so konnte er nur ungläubig zuhören wie dieser dahergelaufene Viehdoktor meinte ihm die Lewitten lesen zu können. Aber was hatte der Manager anders erwartet, immerhin gehörte Dr.White zu der Genration von Parkangestellten die noch unter der alten Besetzung von Hammonds InGen-Leuten angelernt wurden. Wenn sich Wesley recht erinnerte war Dr.Gerry Harding genau so gerade aus.
Schade eigentlich, der Business Manager hatte eigentlich vor gehabt den Cheftierarzt zu fragen ob er nicht vielleicht zum San Diego Projekt wechseln wollte. Tja es wird sich schon ein neuer Kandidat finden. Dachte sich Wesley.

Noch mehr erstaunt, als über den Ausbruch des Tierarztes, war er über die Anmerkung dass am West Dock der neuen Computerspezialist ankommen sollte. Neuer Computerspezialist?! Wann hatte er genehmigt einen neuen Fachmann für die Computersysteme einzustellen? Wesley konnte sich beim besten Willen nicht daran erinnern. Im Gedanken ging ihm wieder ein Name durch den Kopf. Fauchend, pustete er diesen Gedanken heraus "Yoder!"

Nun waren seine Pläne egal. Das Hotel konnte warten. Er musste so schnell es ging zum West Dock, also hetzte er zur Garage wo er seinen Betriebswagen geparkt hatte.

>>>West Dock
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. Stefano White
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 25.02.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Fr Nov 06, 2015 10:49 am

Freigelände für Pflanzenfresser, Zeitsprung>>>

So hatte sich Stefano seinen freien Tag nicht vorgestellt. Zuerst die Aktion mit dem Saichania, bei dem er eingesprungen ist und nun übernahm er auch noch die Führung eines Kollegen. Naja wer hätte damit rechnen können, dass ein Apatosaurus eine OP braucht und immer hin hatte er für solche Fälle Bereitschaftsdienst.
"Hallo und willkommen in Jurassic World!" Begrüßte der Tierarzt die überschauliche Gruppe aus Besuchern und einigen Mitarbeitern. "Zunächst will ich mich einmal Vorstellen. Mein Name ist Dr.Stefano White. Ich arbeite als Tierarzt hier und habe heute das Vergnügen ihnen einen Einblick hinter die Kulissen des modernsten Vergnügungsparks in der Geschichte der Welt zu bieten." Eine kurze Pause. "Gibt es Fragen und Wünsche von ihrer Seite?" Der Veterinär wartete kurz.

(Edit nach einigen Tagen)
Nach dem keiner der Anwesenden eine Frage stellte, erhob der Tierarzt wieder das Wort. "Gut da es keine Fragen gibt ...", Stefano war klar dass einige Personen fragen hatten aber die Menschengruppe machte den Einzelnen scheu und unsicher. Ein Zeichen wie stark der Mensch doch als Rudeltier gemacht ist. Keiner will sich vor den anderen blamieren, obwohl diese völlig fremde sind. Der Instinkt verlangt das Keiner will eine Schwachstelle offenbaren um nicht in der entstehenden Rangfolge zu fallen. Als Tierarzt fand Stefano es immer wieder interessant wie viel menschliches Verhalten rein auf Instinkten basiert.
" ... dann folgen sie mir bitte! Wir werden als erstes das Herz des Parks genauer anschauen. Das Discovery Center!" Erklärte der Dunkelhaarige während er einige Schritte um den zentralen Mittelpunkt des Centers machte.
"Das Discovery Center wurde nach alten Bauplänen des ersten Parks erbaut. Mit einigen Änderungen. Hier können sich Besucher über den gesamten Park informieren. Alle Holobildschirme zeigen Informationen rund um die Tiere.", erklärte Stefano und hielt kurz neben einer Console. Er tippte auf einen Punkt auf dem Bildschirm und sofort erschien das lebensgroße Hologramm eines Dinosauriers, mit kurzer Schnauze, noch kürzeren Armen, einer gepanzerten Haut und Hörnern über den Augen. Der Tierarzt musste lächeln als einige Teilnehmer der Tour beim Schrei des Carnotaurus zusammen zuckten.

Nach dem der Schreck verklungen war richtete sich Stefano wieder an die Gruppe. "Die beiden großen Türen hinter mir führen zum Kontrollraum und dem Gen-Labor. Die Galerie im oberen Stockwerk, gehört zum Personalbereich.", er deutete auf den Balkon der sich im Gebäude einmal fast ganz um die Rundung des Eingangsbereichs ersteckte. Auch er hatte dort oben seine Wohnung.
"Also gut dann wollen wir uns mal das Gen-Labor ansehen. Bitte hier entlang.", zielgerichtet machte er sich auf den Weg in Richtung der großen Türen und bedeutete den Leuten ihm zu folgen.

>>> Gen-Labor /Brutstation

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://site-b.forumieren.com
Luca Sallivan
Compy
Compy
avatar

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 07.06.15
Alter : 18
Ort : Isla-Nublar

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Fr Jan 22, 2016 12:28 am

(Tut mir Leid das ihr so lange warten musstet. Ich hatte sehr viel zu tun und selber Probleme zu überwältigen, da es mir nicht gut ging. Ich hoffe es wird jetzt wieder öfters hier was von mir zu hören sein. Tut mir noch einmal schrecklich leid)


Luca wusste nicht wirklich was er von all dem halten solle. Er folgte einfach den anderen und ließ sich überraschen, was noch auf ihn zu kam.
Ihn würde es auch interessieren wenn er doch mit den Dinosauriern sprechen könne und sie mit ihm. Was aber nie im Bereich des möglichen sein würde.
Wo genau gingen sie noch einmal hin? Er hatte es vergessen, da ihm die Gegend mehr interessierte als das elende gequatsche der Erwachsenen.
Mit Händen in den Hosentaschen war er dem ganzen still gefolgt. Warum sollte er auch etwas sagen? Gefragt wurde er ja zu nichts.

(entschuldigt den kurzen post, die nächsten werden besser. Hoffe ich war im richtigen Territorium ^^"")
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dr. Stefano White
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 25.02.12

BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   Sa Jan 23, 2016 9:44 pm

(Luca tut mir leid dir das sagen zu müssen, aber du hast auf einen Post geantwortet der schon beendet ist. Die Pfeile am Ende zeugen dir dass der Postersteller den Ort verlassen hat.
Wir spielen bereits am nächsten Tag. Guck dir gerne mal die Plot Zusammenfassung an. ;-) )

__________________________________________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://site-b.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eingangshalle/Atrium   

Nach oben Nach unten
 
Eingangshalle/Atrium
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Eingangshalle blaues Haus
» Eingangshalle/Bar (Erdgeschoss)
» Eingangshalle/Foyer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Willkommen auf Isla Nublar (JP/JW Rpg) :: Isla Nublar. ( Rpg ) :: The Discovery Center-
Gehe zu: